Tarife im Wabenplan

Der VDW ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jeder Haltestelle wird dabei eine nummerierte Wabe zugeordnet. Dein Fahrpreis richtet sich danach wie viele Waben du auf dem Weg zwischen Einstiegs‐ und Ausstiegshaltestelle durchfährst. So zahlst du nur den Weg den du auch wirklich fährst! Beim Zählen der Waben musst du auf ein paar Dinge achten:

 

  • Mindestfahrpreis: 1 Wabe
  • Höchstfahrpreis: 16 Waben
  • Ein wiederholtes Befahren einer Wabe zählt erneut
  • Gibt es mehrere Wege von Start bis Ziel, darf die niedrigere Anzahl der Tarifzonen angewandt werden
  • Befindet sich der Haltepunkt auf einer Wabengrenze, zählt er zu beiden Nachbarwaben. Wenn eine Fahrt auf einer Wabengrenze anfängt oder aufhört, die Fahrt jedoch nur durch eine der beiden Waben führt, dann wird nur eine Preisstufe berechnet.

Alle Details über den Wabenplan und die Fahrpreise als PDF zum Download: